Leistungen

Ausführliche Eingangsuntersuchung und Diagnose in meiner Praxis

Eine sorgfältige Eingangsuntersuchung des Patienten ist die Grundvoraussetzung, um präzise Diagnosen zu stellen. Die ausführliche Anamnese ist für eine auf die individuellen Beschwerden exakt eingehende Therapie zwingend notwendig. Demnach kann die erste Behandlung erst nach einem ausführlichen Erstgespräch und sorgfältigen Detailuntersuchungen durchgeführt werden.

Krankenvorgeschichte und Lebenssituation stets unter Berücksichtigung

Im Erstgespräch klären wir zunächst die Krankenvorgeschichte, um die geschilderten Beschwerden richtig einordnen zu können. Um Genaueres festzuhalten und das Vorgespräch zu dokumentieren, wird ein Fragebogen ausgefüllt und bewertet. Lebenssituation und Stressfaktoren sowie physische und psychische Situationen werden berücksichtigt.

Behandlungsinstrumente

  • Hände
  • Chiropraktischer Droptable
  • Chiropraktisches Instrument Aktivator
  • Blöcke und Keile
  • Arthostim

Detaillierte Schmerzbeschreibung

Genaueste Anamnese und Fragestellung, um die Schmerzquelle möglichst genau lokalisieren zu können. Präzise Analyse von Körperstatik und Körpergleichgewicht.

Analyse von Röntgenbildern und MRT-Aufnahmen

Röntgenbildern oder MRT-Aufnahmen werden begutachtet und mit in die Anamnese zur genauen Betrachtung aufgenommen. Röntgenaufnahmen können entscheidende Aussage zur weiteren therapeutischen Behandlungsmethoden-Auswahl sein.